sales@ecron.email
Seit 1991
Versandkostenfrei ab 75.-€ in Deutschland

Alternative Saugnapf ? Vor-und Nachteile einer oft unterschätzten Halterbasis

 Vor- und Nachteile von Saugnapf-Halterungen

Das Vakuum und unsere Vorerfahrung

Saugnapfhalter treffen schnell auf Ablehnung, weil man durchaus so seine Vorerfahrungen hat. Jeder kennt die Badezimmerhalter aus dem Baumarkt, die wirkungslos oder mindestens sehr unschön sind. Und Pömpel haften auch nicht ewig.

Einen wirklich hochwertigen Saugfußhalter, wie beispielsweise den RAM Twist-Lock, sollte man tatsächlich erfahren haben. Man setzt ihn an eine glatte Fläche, dreht den Hebel und versucht, ihn wieder abzuziehen. Mit aller Kraft und ganz sicher chancenlos. 

  Der Twist-Lock von RAM MOUNTS ist ein Stück fortgeschrittene Saugnapf-Technologie, nicht zu vergleichen mit diversen Vorerfahrungen mit dem Vakuum. Die überzeugende Haltekraft sollte aber nicht darüber hinweg täuschen, dass Saugnäpfe keine wartungsfreie Halterbasis abgeben.  Einmal anbringen und dann vergessen - das funktioniert leider nicht.

Dennoch werden Saugnäpfe im Profibereich auch in vibrationsreicher Umgebung eingesetzt . Der Twist-Lock ist neben Aufgabengebieten in Landwirtschaft und Bauwesen beispielsweise in der amerikanischen Luftfahrt unterwegs.

Die Vorteile:

  • Saugnapf-Halter können ohne Werkzeug sekundenschnell angebracht werden.
  • Sie benötigen kein Werkzeug und hinterlassen keine Folgeschäden.
  • Fortgeschrittene Modelle wie der Twist-Lock besitzen eine absolut überzeugende Tragkraft.
  • Für besonders harte, vibrationsreiche Einsatzgebiete in Landwirtschaft und Bauwesen sind Mehrfach-Saugnapfhalter erhältlich und im Profibereich längst gängig.
  • Saugnapf-Halter können Ihr elektronisches Gerät im perfekten Sichtfeld an der Windschutzscheibe platzieren.
  • Sie sind eine gute Alternative für Fahrzeuge wie den Smart, die so minimalistisch sind, dass man nicht einmal einen Becherhalter zur Befestigung vorfindet.
  • Saugnapfhalter lassen sich leicht an eine andere Stelle umsetzen – beispielsweise an sauberen, glatten Küchenoberflächen!

 

Die Nachteile:

  • Auf porösen Unterlagen kann sich kein Vakuum halten. Nur glatte Unterlagen sind geeignet!
  • Die Unterlage sollte sauber sein. Eine Küchenarbeitsplatte könnte schon eine Herausforderung sein.
  • Bei längerer Einsatzzeit könnte sich das Vakuum durch Diffusion und Vibrationseinwirkung langsam lösen.
  • Auch Hitzeeinwirkung auf Autoscheiben kann dazu führen, dass man nach einer Standzeit den Saugnapf wieder neu ansetzen muss.
  • Saugnapf-Halter sind daher nicht wartungsfrei. Sie müssen gelegentlich abgenommen und wieder neu angesetzt werden.
  • Sie eignen sich als Halterbasis also nur, wenn man bereit ist, den Sitz immer wieder zu überprüfen.

 

Geeignete Einsatzgebiete der Twist-Lock Saugnapfmodelle:

  • Im Cockpit von Flugzeug und Helikopter
  • An gewölbten Scheiben auch als Mehrfachhalter mit gelenkig einstellbaren Einzelsaugnäpfen
  • Als Mehrfachsauger an der Scheibe von Landmaschinen, Traktoren, Baumaschinen, Kommunalfahrzeugen für Rugged Tablet, Tablet und vieles mehr.
  • Als Einfachsauger an der Windschutzscheibe von Automobilen und LKW, für GPS, Smartphone, Tablet
  • Als temporäre Befestigung in der LKW Schlafkabine
  • Am Armaturenbrett mit einer selbstklebenden oder haftenden Saugnapf-Basisplattform
  • Am Kühler von Motorrad, ATV, Schneemobil als Basis für die Actioncam
  • An der glatten Küchenoberfläche für leicht versetzbare Tablet- und Smartphonehalter
  • Als Standhalter-Basis auf dem Paddle-Board
  • Als schonende Unterlage für Boote und Schiffe

 

Fazit:

 Die Twist-Lock Saugnapf Basis ist ein toller  Helfer bei der Digitalisierung mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis! Eine absolut empfehlenswerte Halterbasis, wenn man sie richtig einsetzt. Sie gewährleistet überzeugende Tragkraft in Sekundenschnelle und ohne Folgeschäden. Geeignet ist sie jedoch nur für glatte und saubere Unterlagen, am besten Glas oder nicht-poröser Kunststoff. Twist-Locks sind im Profibereich wie Luftverkehr, Bauwesen und Landwirtschaft im erprobten Dauereinsatz! Sie müssen jedoch regelmäßig kontrolliert werden, sind also nicht wartungsfrei. Befestigen Sie daher keine lebenswichtigen Geräte an Saugnäpfen!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.